FANDOM


Der Super-Steinblock ist ein blinkender Steinblock.

Geschichte Bearbeiten

Mario Kart-Serie Bearbeiten

Super Mario Kart Bearbeiten

Der Super-Steinblock hat seinen ersten Auftritt in Super Mario Kart. Er kommt nur im Regenbogen-Boulevard vor und blinkt, was ihn von den normalen Steinblöcken unterscheidet, die in den Bowser-Festungen vorkommen. Ein Kart dreht sich, wenn es einen Super-Steinblock berührt. Er kann mit einem Stern besiegt werden, erscheint aber nach kurzer Zeit wieder.

Mario Kart 7 Bearbeiten

In Mario Kart 7 ist der Regenbogen-Boulevard vom SNES als Retro-Strecke dabei. Der Super-Steinblock erscheint wieder, nachdem er auf dem SNES Regenbogen-Boulevard in Mario Kart: Super Circuit weggelassen wurde. Er hat sich nur grafisch verändert.

Mario Kart 8 und Mario Kart 8 Deluxe Bearbeiten

Über einen DLC kann der Regenbogen-Boulevard vom SNES auch in Mario Kart 8 gespielt werden, zudem kommt er von Beginn an in Mario Kart 8 Deluxe vor. Auch dort treten Super-Steinblöcke auf. Landet ein Super-Steinblock, schlägt die Strecke in seiner Nähe Wellen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.