FANDOM


Die Sonnenuntergangs-Wüste (engl.: Sunset Wilds) ist die letzte Strecke im Blitz-Cup aus Mario Kart: Super Circuit. Sie enthält viel Schlamm und daher viele Möglichkeiten, mit Turbo-Pilzen abzukürzen, zudem gibt es auf diese Weise eine Item-Box zu erreichen. Außerdem wohnen Shy Guys in Zelten und hängen sich an das Kart, wenn es ein Zelt zerstört. Das verlangsamt das Kart und es verliert Münzen. Hat es einige verloren, springt der Shy Guy ab. Nach der ersten Runde geht die Sonne unter, es wird dunkel und der Mond ist zu sehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki