FANDOM


Die Schwindel-Box ist ein verwirrendes Item in den meisten Spielen der Mario Kart-Serie.

AussehenBearbeiten

Das Aussehen des Schwindel-Box hat sich in den Spielen verändert. In ihrem ersten Auftritt in Mario Kart 64 sieht sie mehrfarbig wie ein Regenbogen aus. Die Mario Kart DS-Version hat ein mehrfarbiges Karo-Muster und in Mario Kart Wii hat sie eine solide rote Farbe.

Das ?-Zeichen ist in allen Spielen vorhanden, wie auf einer normalen Item-Box, in Mario Kart Wii ist es aber verkehrt herum.

NutzenBearbeiten

Die Schwindel-Box kann man nach vorne werfen oder hinter sich ablegen. Fährt ein Fahrer hinein, überschlägt dieser sich. Die Schwindel-Box kann man gut in eine normale Item-Box hineinlegen, wodurch es den anderen Fahrern schwerer fällt, zu erkennen, ob es sich um eine normale Item-Box oder um eine Schwindel-Box handelt.

Die Schwindel-Box als Schild ist eine wirklich schlechte Idee. Im Gegensatz zu Bananenschalen oder Panzern können Schwindel-Boxen von feindlichen Items durchdrungen werden, nur in Mario Kart 64 nicht.

AuftritteBearbeiten

MKDS Sprite Schwindel-Box

Eine Schwindel-Box von Mario Kart DS.

In folgenden Spielen der Mario Kart-Serie kam die Schwindel-Box vor:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.