FANDOM


Mute City stellt in Mario Kart 8 die letzte Strecke des Ei-Cups dar und gehört zu einem DLC. Sie basiert auf einem Kurs aus F-Zero und enthält keine Münzen. Diese können die Fahrer nur aus Item-Boxen, durch Rammen anderer Fahrer oder Fahren über besondere Beschleunigungsstreifen bekommen. Ihr Besitzer ist Mario. In Mario Kart 8 Deluxe ist sie kein Teil eines DLCs.

Mute City spielt in einer futuristischen Welt und besteht nur aus Anti-Gravitation. Zunächst gibt es sehr breite Kurven und bunte Beschleunigungsstreifen, wo man Münzen bekommen kann. Es folgt eine Sprungschanze, nach der die Strecke schmaler wird. Es folgen viele Tore, nach einer weiteren Sprungschanze geht es in ein Gebäude. Dort gibt es wieder viele Beschleunigungsstreifen, an den Seiten gibt es elektrisch geladene Wände, die einem bei Berührung einen leichten Stromschlag verpassen. Eine große U-Kurve folgt, dann wird durch eine Sprungschanze das Gebäude verlassen. Nach einem Areal und einem weiteren Gebäude erreicht man das Ziel.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki