FANDOM


Mario Kart Virtual Cup ist ein gecanceltes Spiel der Mario Kart-Serie. Es sollte für den Virtual Boy erscheinen.

Fahrer Bearbeiten

MKVC Screenshot Toad.png

Toad im Spiel

Es sollte folgende acht Fahrer geben:

Strecken Bearbeiten

MKVC Screenshot Regenbogen-Boulevard.png

Der Regenbogen-Boulevard mit Bowser

Man weiß, dass es 16 Strecken geben sollte, allerdings sind nur drei bekannt.

Pilz-Cup Bearbeiten

Blumen-Cup Bearbeiten

  • Geistertal 2 als "Geisterhaus" ohne Buu Huus. Trotz des "Haus" im Namen sollte die Strecke wie das Original im Freien spielen.

Stern-Cup Bearbeiten

  • Regenbogen-Boulevard unter dem deutschen Namen. Viele Menschen wissen von Mario Kart Virtual Cup nichts und gehen deshalb davon aus, dass es den Namen Regenbogen-Boulevard seit Mario Kart: Double Dash!! gibt. Ferner fällt auf, dass er nicht im Spezial-Cup gefahren werden sollte.

Spezial-Cup Bearbeiten

Nichts bekannt.

MKVC Screenshot Fahrer.png

Fahrerauswahl

Musik Bearbeiten

Die Musik sollte bei allen Strecken gleich sein. Sie stammte von Marios Pisten aus Super Mario Kart.

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki