FANDOM


Der Magikoopa bringt es auf viele Auftritte in der Mario-Serie. In der Mario Kart-Serie kommt er nur selten vor.

Geschichte Bearbeiten

Mario Kart-Serie Bearbeiten

Mario Kart: Super Circuit Bearbeiten

Seinen ersten Auftritt in der Mario Kart-Serie hat der Magikoopa in Mario Kart: Super Circuit. Dort reitet er auf einem Besen über die Strecke Bowsers Festung 3, was das Rennen aber nicht beeinflusst.

Mario Kart Wii Bearbeiten

In Mario Kart Wii kommt Bowsers Festung 3 als Retro-Strecke vor, aber ohne Magikoopa. Dafür gibt es mit dem Kameknaller ein Bike, das an einen Magikoopa erinnert.

Mario Kart Arcade GP (2) Bearbeiten

In Mario Kart Arcade GP und Mario Kart Arcade GP 2 zaubert ein Magikoopa in den letzten beiden Rennen im Bowser Cup Blöcke auf die Strecken Bowsers Festung und Castle Wall. Die Blöcke verengen die Strecke.

Mario Kart Arcade GP DX Bearbeiten

In Mario Kart Arcade GP DX ist er nicht spielbar.

Trivia Bearbeiten

  • Ein sehr bekannter Magikoopa heißt Kamek. Er sollte eigentlich anstelle von Donkey Kong in Mario Kart 64 spielbar sein und ist der Namensgeber des Kameknallers in Mario Kart Wii.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki