FANDOM


Die Kuhmuh ist eine schwarzweiße Kuh und erscheint als Gegner in der Mario Kart-Serie.

Geschichte Bearbeiten

Mario Kart-Serie Bearbeiten

Mario Kart 64 Bearbeiten

Ihr erster Auftritt liegt in Mario Kart 64. Hier ist sie der Namensgeber der Strecke Kuhmuh-Farm und lebt in Herden. Sie kann den Fahrern gefährlich werden, weil sie dazu neigt, auf der Strecke zu laufen. Bei einem Zusammenstoß mit einer Kuhmuh dreht sich das betroffene Kart. Ein Item geht kaputt, wenn es eine Kuhmuh trifft.

Mario Kart DS Bearbeiten

In Mario Kart DS sind sie nur im Hintergrund der als Retrostrecke erscheinenden Kuhmuh-Farm zu sehen und betreten die Strecke nicht.

Mario Kart Wii Bearbeiten

In Mario Kart Wii gilt dasselbe wie in Mario Kart 64, nur dass ihre Heimatstrecke hier Kuhmuh-Weide heißt.

Mario Kart 8 und Mario Kart 8 Deluxe Bearbeiten

Ihre letzten Auftritte hat sie auf der Kuhmuh-Weide in Mario Kart 8 und Mario Kart 8 Deluxe, welche bei den Retrostrecken dabei ist. Ein Zusammenstoß mit einer Kuhmuh kostet den betroffenen Fahrer zwei Münzen. Der Stempel der Kuhmuh-Weide zeigt ebenfalls eine Kuhmuh.

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.