FANDOM


Die Knochentrockene Dünen stellen die zweite Strecke des Spezial-Cups in Mario Kart 8 und Mario Kart 8 Deluxe dar. Der Besitzer heißt Morton Koopa Jr..

Mario Kart 8 Bearbeiten

Die Fahrer fahren direkt nach dem Start in eine Rechtskurve. Nach zwei weiteren Kurven erreichen sie ein Areal mit einer Sprungschanze in der Mitte. Es folgt noch eine Kurve, und nach einer weiteren Sprungschanze muss sich der Fahrer für eine von zwei Ebenen entscheiden, die obere oder die untere. Über dem oberen Weg hängt eine Art von Knochen, die mit Seilen befestigt wurden und wie Krallen über den Weg ragen. Es folgt ein weiteres, kleineres Areal mit einer Knochen-Piranha-Pflanze. Anschließend gibt es wieder eine Abzweigung. Der rechte Weg nutzt die Anti-Gravitation und man fährt eine Wand aus Knochen entlang. Der linke Weg nutzt dieses Feature nicht, jedoch stellt sich erneut eine Knochen-Piranha-Pflanze in den Weg. Am Ende beider Wege aktiviert eine blaue Sprungschanze den Gleiter. Man fliegt geradewegs in ein Maul, das so aussieht wie der Kopf von Knochen-Bowser. Im Inneren fährt man durch eine dunkle Höhle, die durch Fackeln und die Scheinwerfer der Karts beleuchtet wird. Der Boden der Höhle ist sandig und Knochentrocken laufen herum und wollen den Spieler behindern. Nach der Höhle geht es ins Ziel.

Abkürzung Bearbeiten

Während man in das Maul fliegt, kann man am oberen Rand der Höhle einen Holzsteg sehen. Man muss mit dem Gleiter schnell hochfliegen, um ihn zu erreichen. Der Steg führt einen nur über den normalen Weg.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki