FANDOM


Knochentrocken ist die untote Version von Koopa und in drei Spielen der Mario Kart-Serie spielbar.

Knochentrockens erster Auftritt als spielbarer Charakter liegt in Mario Kart DS, wo er ein Leichtgewicht ist. Man muss ihn durch Gewinn aller Nitro-Cups in der 50ccm-Klasse freischalten. Neben seinem Standard-Kart fährt er die Karts Kehrauskart und Knochenpanzer, wobei alle drei eine sehr gute Beschleunigung und Kontrolle haben, aber sehr langsam fahren und ein geringes Gewicht aufweisen. Knochentrocken ist der Besitzer der Retro-Strecken Donut-Ebene 1 aus Super Mario Kart und Spukpfad aus Mario Kart 64.

Knochentrocken ist auch in Mario Kart Wii spielbar, erneut muss er freigeschaltet werden und ist ein Leichtgewicht. Um ihn freizuschalten, muss der Blatt-Cup der 100ccm-Klasse gewonnen werden. Er fährt graue oder schwarze Karts und besitzt erneut eine Retrostrecke, die Glühheisse Wüste aus Mario Kart DS.

In Mario Kart 8 ist Knochentrocken nicht spielbar, hat aber Auftritte als Gegner in der Strecke Knochentrockene Dünen und als Zuschauer in Bowsers Festung. In Mario Kart 8 Deluxe ist er wieder spielbar und erneut ein Leichtgewicht.

Galerie Bearbeiten

Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki