FANDOM


Die Glühheisse Wüste ist in Mario Kart DS die erste Strecke im Blumen-Cup.

Es handelt sich um eine sehr hügelige Wüste mit Pokeys. Sie sind sehr langsam, deshalb kann es passieren, dass man sie noch einmal rammt, wenn man nach einem Zusammenstoß zu schnell wegfährt. Mit einem Stern oder Blitz lassen die Pokeys sich für kurze Zeit ausschalten. Der Sand am Streckenrand bremst extrem ab. Am Rand der Strecke gibt es einen See und eine kleine Stufenpyramide. Außerdem verfolgt eine aggressive, mit Feuer angreifende Sengende Sonne die Fahrer. Streckenbesitzer ist R.O.B..

Mit 3x Turbo-Pilzen lässt sich als Abkürzung die Pyramide umfahren. Mindestens zwei Turbo-Pilze braucht man dazu. Außerdem kann man allgemein mit diesen oder mit einem Stern über die Hügel abkürzen.

In Mario Kart Wii wird die Glühheisse Wüste als erste Strecke im Blatt-Cup gefahren. Sie hat sich nur grafisch verändert und außerdem mit Knochentrocken einen neuen Besitzer.

Trivia Bearbeiten

  • Dass sie nicht "Glühheiße Wüste" heißt, liegt daran, dass alle Streckennamen in Mario Kart DS groß geschrieben werden.

GalerieBearbeiten