FANDOM


Der DK Alpin (Donkey Kong Alpin) ist die erste Strecke aus Mario Kart DS im Stern-Cup des Nitro-Grand-Prix. Die Strecke ist komplett verschneit. Sie beginnt auf einer kurvigen, durchgehend gleich breiten Straße, die nach oben führt, mit einem kurzen Tunnel. Dann folgt ein unebener Bereich abwärts, der mit einem Tempostreifen endet. Man fällt darauf ein paar Meter nach unten (hier kann man nach links und rechts von der Strecke abkommen!) und fährt dann waagerecht wieder ins Ziel. Auf der Strecke rollen immer wieder große Schneebälle entlang, wo man sich überschlägt, wenn man dagegenfährt. Beim Übergang vom Hoch- zum Runterfahren befindet sich eine Abkürzung über einen Berg mit ein paar Bäumen. Dort liegt eine Item-Box.

Tipp: Auch als erster kann man in dieser Item-Box noch Turbo-Pilze oder einen Stern bekommen (Stern einsetzen, wenn sich ein Blauer Panzer nähert, um diesen abzublocken!).

Es gibt zudem eine sehr komische Stelle bei dieser Strecke in der Nintendo DS-Version der Mario Kart-Serie, bei der z.B. ein Grüner Panzer bei der ersten Berührung mit einer Werbebande links vor dem Ziel sofort unschädlich gemacht wird.

MK7 Screenshot N64 Kalimari-Wüste

MK7

In Mario Kart 7 hat diese Strecke einen Retro-Auftritt. Dort ist sie als zweite Strecke im Blatt-Cup anzutreffen. Die Sprungrampe am Ende wurde zu einer Flugrampe gemacht und man kann den Gleiter einsetzen.

MK7 Screenshot DK Alpin

MK7

In beiden Spielen ist ihr Besitzer Donkey Kong.

Quelle Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.