FANDOM


Beim Cheep Cheep-Strand handelt es sich um die dritte Strecke im Pilz-Cup in Mario Kart DS, ihr Besitzer ist Donkey Kong.

Nach einem Holzsteg wird über eine Sprungschanze der Strand erreicht. Nun folgt eine Rechtskurve und man fährt unter einem Steinbogen durch in einen offenen Wasserbereich. Hier ändert der Wasserstand sich von Runde zu Runde. Bei Flut gibt es einen schmalen Strandabschnitt, die Fahrer können aber auch durch das hellblaue Wasser fahren. Im dunkelblauen Wasser gehen sie unter und Lakitu muss sie retten. Bei Ebbe ist der Strand viel breiter. Danach geht es über zwei kleine Sprungschanzen, hier treffen die Fahrer Cheep-Cheeps. Im letzten Abschnitt fahren sie durch einen Dschungel.

MK8 Screenshot Cheep Cheep-Strand.png

MK8

In Mario Kart 8 und Mario Kart 8 Deluxe wird er als dritte Strecke im Panzer-Cup gefahren und hat mit Koopa einen neuen Besitzer. Seine Grafik wurde verbessert und es gibt Sprungrampen unter Wasser, wobei nun auch im hellblauen Wasser gefahren werden kann. Auch der Gleiter kann eingesetzt werden. Am Anfang der Strecke stehen Palmas am Wegesrand.

Am Wasser gibt es Krabben, die nur umher gehen. Berührt ein Fahrzeug sie, dreht es sich.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki